IG Metall Trier
http://www.igmetall-trier.de/aktuelles/meldungsarchiv/
18.10.2017, 00:10 Uhr

Archiv der Meldungen

Nach Datum filtern +X

Größte Beschäftigtenbefragung Deutschlands unterstützt guten Zweck

IG Metall Trier spendet 1700€ an die Villa Kunterbunt

  • 17.10.2017
  • Aktuelles, Rückblick

Die IG Metall Trier hat im Rahmen der bundesweiten Beschäftigtenbefragung "Politik für alle – sicher, gerecht und selbstbestimmt“ 1700 Euro an die Villa Kunterbunt für seine Hospiz- und Betreuungsarbeit gespendet. „Nur in einer gerechten Gesellschaft können alle Menschen sicher und selbstbestimmt leben. Dafür arbeiten wir als IG Metall und zeigen Solidarität mit jenen, die Unterstützung brauchen“, sagte der 1. Bevollmächtigte der IG Metall Trier, Christian Z. Schmitz.

mehr...

Vertrauensleutekonferenz der IG Metall Trier

IG Metall Trier fordert 6% mehr Geld und ein Recht auf „verkürzte Vollzeit“

  • 17.10.2017
  • Aktuelles, Betrieb

16. Oktober: Die IG Metall Trier hat auf der Konferenz seiner Vertrauensleute in den tarifgebundenen Betrieben der Metall- und Elektroindustrie die Forderungsempfehlungen diskutiert und seine Forderungen beschlossen. Mit der Forderung nach 6% mehr Lohn für die nächste Tarifrunde schließt sich die IG Metall Trier der Empfehlung des Vorstandes an. Dieser Beschluss fiel einstimmig. Auch die Forderung nach einem individuellen Recht auf verkürzte Vollzeit fand breite Zustimmung.

mehr...

Wichtige Info aus dem Sozialrecht

Keine Sperrzeit beim Arbeitslosengeld nach Altersteilzeit, wenn noch ein Zeitraum bis zur abschlagsfreien Rente zu überbrücken ist

  • 09.10.2017
  • Aktuelles, Rückblick

Das Bundessozialgericht (BSG) hat am 12.09.2017 eine für viele Arbeitnehmer mit Altersteilzeitvertrag positive Entscheidung getroffen. Mit dieser Entscheidung hat das BSG klargestellt, dass eine Sperrzeit wegen Aufgabe einer unbefristeten Tätigkeit zugunsten einer befristeten Tätigkeit nicht eintritt, wenn Arbeitnehmer am Ende der Altersteilzeit entgegen ihrer ursprünglichen Planung nicht sofort Altersrente in Anspruch nehmen, sondern zunächst Arbeitslosengeld beantragt, weil sie – bedingt durch eine Gesetzesänderung - zu einem späteren Zeitpunkt abschlagsfrei in Rente gehen können.

mehr...

IGM-Video zur Bundestagswahl

Entscheide mit. Geh' wählen!

  • 04.09.2017
  • Video, Rückblick

Am 24. September war Bundestagswahl. Viele waren unentschlossen, Einige sind von der politischen Diskussion einfach nur genervt. Unsere Botschaft ist: Geh' wählen, damit du nicht fremdbestimmt wirst. Je weniger Menschen wählen gehen, umso stärker zählen die Stimmen, die abgegeben wurden. Lass dich nicht fremdbestimmen, halte Rechtspopulisten und Neoliberale klein oder am besten ganz aus dem Parlament. Geh' wählen!

mehr...

Soziale Verantwortung? - Nur auf Seiten der Belegschaft

Kollegen bei Kirsch bieten ihre Arbeitskraft an

  • 01.09.2017
  • Aktuelles, Rückblick, Betrieb

Die Mitarbeiter von Kirsch in Trier wurden in den letzten Monaten arg gebeutelt. Weder wurde ein ernstzunehmendes Konzept zur Weiterführung des Betriebes vorgelegt, noch ein faires Angebot für einen Sozialplan unterbreitet. Auch die Betriebsschließung lief ähnlich chaotisch ab. Bis vor wenigen Tagen wusste niemand, ob er bzw. sie bleibt. Deswegen boten viele Kolleginnen und Kollegen heute nochmal ihre Arbeitskraft an. Da die Belegschaft aber ein Beispiel geben möchte, was "Soziale Verantwortung" heißt, haben sie, auch die, die aktuell von Arbeitslosigkeit bedroht sind, Spenden gesammelt. Der Betrag wurde vom IG Metall Ortsvorstand auf 500€ aufgerundet. Dieser Betrag wurde bei der heutigen Aktion an Herrn Dr. Block für die Villa Kunterbunt überreicht.

mehr...

Betriebsvereinbarungen überprüfen

Das Betriebsrentenstärkungsgesetz tritt zum 01.01.2018 in Kraft

  • 31.08.2017
  • Betrieb

Das Betriebsrentenstärkungsgesetz bringt einige Änderungen mit sich, auch Altverträge können davon profitieren. Karsten Müller von der Metallrente - in dem Falle der Allianz - stand dem Ortsvorstand am 29.08. in seiner Sitzung Rede und Antwort. Für Teilzeitler, aber auch Geringverdiener, inkl. Minijobber, und für KollegInnen in Elternzeit kann die Gesetzesänderung Vorteile mit sich bringen. Auch bei Abfindungen bietet es Möglichkeiten für Verbesserungen. Ob eine neue Betriebsvereinbarung nötig ist, entscheidet der Betriebsrat nach Prüfung.

mehr...

Veranstaltung am 17. Oktober, 17 Uhr

Vorsorgevollmacht/Patientenverfügung

  • 23.08.2017
  • Aktuelles, Rückblick

Die Situation nach einem Unfall oder einem plötzlich schweren Krankheitsverlauf ist für alle Betroffenen und deren Angehörige eine besondere Herausforderung. Niemand möchte sich damit auseinandersetzen. Dennoch ist es besser, wenn man vorgesorgt hat. Das ist ein Thema für alle Altersgruppen. Auf Anregung des Senioren-AK bietet die IG Metall Trier in Kooperation mit der AWO Trier einen Informationsabend an.

mehr...

Vorbereitung zur Betriebsratswahl

Wahlvorstandsschulungen

  • 22.08.2017
  • Aktuelles, Rückblick

Die IG Metall Trier bietet am 07.11. von 17-20 Uhr eine Wahlvorstandsschulung für das "vereinfachte" Verfahren an. Am 08.11. gibt es eine Tagesschulung für Wahlvorstände für das "normale" Verfahren. Die Tagesschulung (9-16 Uhr) findet nach §37.6. statt. Referent ist Jürgen Ratayczak, der vielen Kolleginnen und Kollegen aus seiner aktiven Zeit als Gewerkschaftsjurist und v.a. als Mitauthor des Basiskommentars bekannt ist. Der Veranstaltungsort ist das Mercure Hotel Porta Nigra Trier. Die Ausschreibungen sind verschickt und stehen am Ende der Nachricht zum Download bereit.

mehr...

17./18. November Neumitgliederseminar

Neu in der IG Metall Trier?

  • 22.08.2017
  • Aktuelles, Rückblick

Du bist neu in der IG Metall und hast Fragen zu Leistungen oder zu den Möglichkeiten sich zu beteiligen? Von Freitag Abend bis Samstag Nachmittag organisieren ehrenamtliche und aktive Betriebsräte des Referenten-Arbeitskreises (RAK) ein Neumitgliederseminar, um deine Fragen zu beantworten.

mehr...

Tarifrunde 2018 (M+E)

Mein Leben, meine Zeit. Arbeit neu denken!

  • 01.08.2017
  • Video

Die IG Metall hat die Arbeitszeit zum zentralen tarifpolitischen Thema für die Tarifrunde 2018 gemacht. Doch um was geht es eigentlich? Der kurze Erklärfilm zeigt, was die IG Metall-Mitglieder erwarten: Arbeitszeiten müssen sich stärker an den Bedürfnissen der Beschäftigten orientieren - statt nur einseitig den Wünschen aus der Chefetage gerecht zu werden!

mehr...


Drucken Drucken