IG Metall Trier
http://www.igmetall-trier.de/gremien/schwerbehindertenvertretung/
22.11.2017, 07:11 Uhr

Gleichstellung, Teilhabe und Selbstbestimmung

Arbeitskreis für Schwerbehindertenfragen

Die IG Metall Trier hat einen Arbeitskreis für Schwerbehindertenfragen eingerichtet. Dieser will sich insbesondere der gegenseitigen Unterstützung von Schwerbehindertenvertretern widmen.

Die Schwerbehindertenvertretungen kümmern sich in den Betrieben um die Gleichstellung, die Teilhabe und die Selbstbestimmung behinderter Menschen. Sie sind ähnlich den Betriebsräten gewählte Interessenvertreter und wachen darüber, dass die zugunsten der schwerbehinderten Arbeitnehmer geltenden Gesetze, Verordnungen, Tarifverträge usw. eingehalten werden. Die IG Metall unterstützt die Schwerbehindertenvertretungen bei der verantwortungsvollen Wahrnehmung ihrer Aufgaben, nimmt an Schwerbehindertenversammlungen teil, vermittelt in Schulungs- und Bildungsveranstaltungen notwendige Grund- und Spezialkenntnisse für die Schwerbehindertenarbeit. 

Leiter des Arbeitskreises, Erwin Steinbach - Volvo Construction

stellvertretender Leiter des Arbeitskreises, Uli Rura - Andreas Stihl AG


Drucken Drucken