Abschluss Glaserhandwerk

Beschäftigte erhalten in zwei Schritten mehr Geld

  • 26.07.2021
  • Aktuelles, Rückblick

Die Beschäftigten des Glaserhandwerks in Rheinland-Pfalz erhalten mehr Geld: Ab 1. August dieses Jahres steigen die Löhne und Gehälter um 2 Prozent. Ab August 2022 werden die Löhne und Gehälter um weitere 2,5 Prozent erhöht. In der Region Trier profitieren knapp 100 Beschäftigte von diesem Tarifabschluss. Ein Ergebnis, das IG Metall-Verhandlungsführer Josef Windpassinger, als guten Kompromiss bezeichnete und die deutliche Steigerung der Ausbildungsvergütungen betont. Die Ausbildungsvergütungen steigen ab August um 150 Euro auf 700 Euro im ersten Ausbildungsjahr. Im zweiten Ausbildungsjahr steigt die Vergütung ebenfalls um 150 Euro auf jetzt 750 Euro und im dritten Ausbildungsjahr um 100 Euro auf jetzt 800 Euro. Die Laufzeit des Tarifvertrages endet zum 30. Juni 2023.

mehr...

Spendenaufruf: Gewerkschaften helfen e.V.

Hochwasserkatastrophe: Gewerkschaften helfen

  • 21.07.2021
  • Aktuelles

JÖRG HOFMANN ZUR FLUTKATASTROPHE: Die Bilder der letzten Tage haben uns schwer erschüttert. Die Trauer um die Opfer ist tief. Es wird noch viel Kraft brauchen, damit der Schmerz und der Schock, der mit dem Wasser kam, bewältigt werden kann.

mehr...

IG Metall hilft

Flutkatastrophe in der Region Trier

  • 16.07.2021
  • Aktuelles, Rückblick

Zunächst hoffen wir, dass es allen Mitgliedern der IG Metall Trier gut geht. Die IG Metall Mitglieder sind natürlich solidarisch, bitte melde Dich bei uns, wenn Du eine kurzfristige Übernachtungsmöglichkeit benötigst. Wir versuchen Hilfe zu koordinieren und zu organisieren. Es fehlt den Betroffenen an fast allem. Wir rufen unsere Mitglieder zu Spenden bei den öffentlichen Sammelstellen auf. Bitte informiere Dich, wo welcher Bedarf ist.

mehr...

Der T-ZUG A kommt!

Gemeinsam erkämpft - Tarifliches Zusatzgeld A im Juli

  • 06.07.2021
  • Aktuelles, Rückblick

Es gibt viele gute Gründe Mitglied der IG Metall zu werden, z.B. das tarifliche Zusatzgeld (T-ZUG), das im Rahmen der Tarifbewegung der Metall- und Elektroindustrie 2018 unter anderem durch massive ganztägige Warnstreiks im ganzen Land erkämpft wurde und seit dem jährlich im Juli ausgezahlt wird. In der Region Trier profitieren über 3000 Mitglieder in tarifgebundenen Betrieben der Metall- und Elektroindustrie davon. Nichtmitglieder in diesen Betrieben erhalten tarifliche Leistungen oft als Geschenk des Arbeitgebers, um sie davon abzuhalten Mitglied der IG Metall zu werden. Einen Rechtsanspruch auf den T-ZUG haben sie nicht und auch auf keine andere Leistung aus den Tarifverträgen (Altersteilzeit z.B.). Man ist besser dran, wenn man drin ist.

mehr...

Abschluss in vielen Tarifgebieten in Deutschland

Kfz-Tarifabschluss ist da

  • 28.06.2021
  • Aktuelles

Die IG Metall hat ein Verhandlungsergebnis für die Kfz-Beschäftigten in Bayern, Baden-Württemberg, Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und nun auch in Berlin, Brandenburg und Sachsen erzielt. In unserem Tarifgebiet, Rheinland/Rheinhessen zu dem auch die Region Trier gehört, sind alle Tarifverträge nach Kündigung durch den Arbeitgeberverband (Innung) ausgelaufen. Nur der Entgelttarifvertrag läuft noch. Der Tarifabschluss in vielen Tarifbezirken macht aber Mut: wenn die das schaffen, schaffen wir das auch! Jetzt gilt es bei uns: Mut, sich organisieren, Arsch hoch, Zähne zeigen!

mehr...