IG Metall Trier
https://www.igmetall-trier.de/aktuelles/meldung/143-kommunikationsworkshop-zur-tarifrunde-haus-der-gewerkschaften-trier-sitzungssaal-der-ig-met/
12.08.2020, 13:08 Uhr

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie

14.3.: Kommunikationsworkshop zur Tarifrunde; Haus der Gewerkschaften Trier, Sitzungssaal der IG Metall

  • 04.03.2020
  • Aktuelles, Rückblick

Die Tarifrunde MuE 2020 ist geprägt von der Sondersituation der Weltkonjunktur und der sinkenden Produktion in der Automobilindustrie. Neben vielen Ängsten vor Viren führen die Schutzmaßnahmen zu ganz praktischen weiteren Produktionsausfällen, neben den schon bekannten Risiken der Handelskonflikte und des BREXIT. Die IG Metall hat deswegen den Arbeitgeberverbänden ein "Moratorium" vorgeschlagen. Einen besonderen Anfang dieser Tarifrunde, um das Wesentliche, die Absicherung von Beschäftigung, Produktion und Wertschöpfungsketten, in den Fokus zu rücken. Das heißt nicht, dass wir keine Entgelterhöhung verhandeln, sondern wir wollten die Tarifrunde nicht mit den üblichen Ritualen der Forderungsdiskussion belasten. Unsere Forderungen: mehr Entgelt, mehr Mitbestimmung, Beschäftigungssicherung sind dabei aber klar. Dieses Vorgehen müssen wir mit unseren Kolleginnen und Kollegen diskutieren. Deswegen bieten wir mit dem Bezirk einen Anspracheworkshop an. Wenn du in einem tarifgebundenen MuE-Betrieb arbeitest, kannst du gerne teilnehmen. Bitte entnehme alle Infos dem Einladungsflyer.


Drucken Drucken

Aktuelles

Pinnwand

  • WIR BEI HES - RIVA STAHL

  • Gute Arbeit für Alle
  • IG Metall Servicegesellschaft - Vorteile für Mitglieder der IG Metall
  • Wer die besten will, kann auf Frauen nicht verzichten...
  • Respekt