IG Metall Trier trauert um Hildegard Welter

  • 30.09.2020
  • Aktuelles, Rückblick

Fassungslos und unendlich traurig haben die Kolleginnen und Kollegen und das Team der IG Metall Trier vom Tod unserer Kollegin Hildegard Welter erfahren. Hildegard war eine Kämpferin für unsere Sache, vor allem die der Frauen. Sie war jahrzehntelang im Betriebsrat von Bilstein und auch als Aufsichtsratsmitglied für "ihr" Unternehmen aktiv. Für sie war Gewerkschaft eine Herzensangelegenheit und Bekenntnis. Seit 1977 war sie Mitglied des Vertrauenskörpers bei Bilstein, Mitglied unserer Delegiertenversammlung und Vorsitzende unseres Ortsfrauenausschusses, bis wenige Tage vor ihrem Tod Mitglied unseres Ortsvorstandes. Ihr Engagement ist uns Vorbild. Für uns wird ihre Freundlichkeit und ihre Überzeugung, für unsere Sache einzustehen, unvergessen bleiben. Unsere Gedanken sind bei ihren Angehörigen und Freunden, vor allem ihrem Mann Michael und ihrer Tochter Helena.