IG Metall Trier
https://www.igmetall-trier.de/aktuelles/meldungsarchiv/
16.09.2019, 03:09 Uhr

Archiv der Meldungen

Nach Datum filtern +X

Erhöhung der Löhne und Gehälter in zwei Stufen

Tischlerhandwerk in Rheinland-Pfalz mit neuem Tarifergebnis

  • 10.09.2019
  • Aktuelles, Rückblick

Die IG Metall und der „Fachverband für Leben Raum Gestaltung Hessen/Rheinland-Pfalz“ haben in der vergangenen Woche Einigung über einen neuen Tarifvertrag erzielt. Etwa 13.350 Beschäftigte im Tischlerhandwerk, Bestattungs- und Montagegewerbe in Rheinland-Pfalz erhalten auf dieser Grundlage in zwei Stufen deutliche Einkommenserhöhungen. In der Region Trier profitieren etwa 2700 Beschäftigte von der Tariferhöhung.

mehr...

31.08. Branchentagung Holz- und Kunstoffindustrie

Akteure der Region vor der Tarifrunde vernetzen

  • 14.08.2019
  • Aktuelles, Rückblick

Zum 31. August lädt die IG Metall Trier die Betriebsräte und Interessierte aus den großen Holzbetrieben der Region zu einem Austausch ein. Ziel ist es, die Flächentarifrunde, die im Herbst 2019 beginnt, mit den Haustarifbewegungen bei Streif und Unilux zu vernetzen, die Betriebsräte umfassend zu informieren und Austausch und Unterstützung zu organisieren. An der Tagung werden der Verhandlungsführer im Bezirk Mitte, Josef Windpassinger und die Kollegin Brigitte Doeth vom Vorstand der IG Metall teilnehmen. Einzelheiten zur Anmeldung entnehmt bitte dem folgenden Schreiben.

mehr...

3.9.19 - 37.6 Schulung für BR in Kooperation mit A&L

neue Rechtsprechung bei Nachtschichtzuschlägen

  • 12.08.2019
  • Aktuelles, Rückblick

Spätestens seit dem Urteil des Landesarbeitsgerichts in Bremen vom 10.4.2019 gibt es Gesprächs- und Klärungsbedarf bei den Nachtschichtzuschlägen. Am 3.9. bietet die IG Metall Trier in Kooperation mit Arbeit & Leben eine Schulung für Betriebsräte an. Eine Einladung wurde vor drei Wochen an die BR per Mail versendet. Ziel der Schulung ist es die Ansprüche der Kolleginnen und Kollegen zu prüfen, genau zu erfassen und bei einer Geltendmachung zu helfen. Notwendig ist dafür eine genaue Kenntnis der Rechtslage, der aktualisierten Rechtsprechung und der tariflichen Regelungen in den einzelnen Tarifbereichen. Details zur Anmeldung und zur Schulung entnehmt ihr bitte der folgenden Einladung. Bitte beachtet den Anmeldeschluss: 16.8.2019

mehr...

Mehr Geld im Elektrohandwerk

Neuer Entgelttarifvertrag gilt für alle Innungsbetriebe in der Region Trier

  • 18.07.2019
  • Aktuelles, Rückblick

Für die Beschäftigten des Elektrohandwerks in Rheinland-Pfalz gibt es mehr Geld. Am 17. Juli erzielte die IG Metall in Hofheim-Diedenbergen ein Tarifergebnis für das hessische und rheinland-pfälzische Elektrohandwerk. Die Beschäftigten erhalten in zwei Stufen insgesamt 7,3% mehr Geld, die Auszubildenden überproportional erhöhte Ausbildungsvergütungen. Darauf einigten sich die IG Metall und der Fachverband Elektro- und Informationstechnik Hessen/Rheinland-Pfalz. Das Ergebnis im Einzelnen: Die tariflichen Entgelte werden ab 1. September 2019 um 3,9 Prozent erhöht. Ab 1. Dezember 2020 erhöhen sich die Entgelte um weitere 3,4 Prozent. Die Ausbildungsvergütungen erhöhen sich ab 1. September 2019 und 1. September 2020 um jeweils 40 Euro in allen Ausbildungsjahren.

mehr...

Streik bei riva/HEs in Horath und Trier

täglich aktuelle Berichterstattung unter: igmetall-riva.de

  • 29.06.2019
  • Aktuelles

Der Streik bei riva/HES geht einem vorläufigem Höhepunkt entgegen. Gestern demonstrierten die Kolleginnen und Kollegen vor der riva-Zentrale in Hennigsdorf (Brandenburg), heute werden sie an der großen Kundgebung der IG Metall am Brandenburger Tor teilnehmen und auf die Bühne gehen, um ihren Streik unter dem Jubel der Zigtausenden vorzustellen.

mehr...

IGM Trier ehrt langjährige Mitglieder

Jubilarehrung 2019

  • 29.06.2019
  • Aktuelles, Rückblick, Aktionen/ Veranstaltungen

Zum zweiten Mal führte der Ortsvorstand der IG Metall Trier die Jubilarehrung im Rahmen einer Delegiertenversammlung durch. Beibehalten wurde die Urkunden- und Geschenkeverschickung durch den Vorstand, zusätzlich werden die Jubilare in die Mitte der aktiven Funktionäre eingeladen, um sie zu ehren und bewusst "nach vorne zu stellen". Der Präsident des luxemburgischen Gewerkschaftsbundes (OGBL), André Roeltgen, erinnerte an besondere gewerkschaftliche oder politische Ereignisse in den Jahren, in denen die Jubilare in die IG Metall eingetreten waren. Zwei Kollegen wurden für 70jährige Mitgliedschaft geehrt, sie sind also solange Mitglied, wie es die IG Metall in der jetzigen Form nach dem 2. WK gibt.

mehr...

SOLIDARITÄT MIT DEN KOLLEGINNEN UND KOLLEGEN BEI H.E.S. RIVA STAHL

  • 27.06.2019
  • Aktuelles, Betrieb

Der Hintergrund: RIVA Konzern verweigert Tarifverhandlungen Der RIVA Konzern und die Geschäftsführung der HES verweigern die Aufnahme von Tarifverhandlungen mit der IG Metall. Uns bleibt keine andere Wahl, als uns mit aller Konsequenz für die Durchsetzung unserer Forderungen einzusetzen: 100 Prozent der IG Metall-Mitglieder haben in der Urabstimmung für Streik gestimmt.

mehr...

Mehr Wert mit Tarif

HES - sie wollen Streit? Wir sind bereit!

  • 29.05.2019
  • Aktuelles, Rückblick, Betrieb

Noch immer hat sich der Arbeitgeber nicht bereit erklärt, zeitnah in weitere Tarifverhandlungen zu treten - er hat sich gar nicht gemeldet. Das führt dazu, dass die Stimmung in der Belegschaft immer kampfeslustiger wird. In den letzten Tagen gab es einige betriebliche Aktionen, zuletzt trugen alle Beschäftigten gemeinsam das T-Shirt mit der Aufschrift: "HES - sie wollen Streit? - Wir sind bereit!" auf der Vorderseite und "Mehr Wert mit Tarif" auf der Rückseite. Die Planungen für den weiteren Arbeitskampf sind in vollem Gange. Warten wir es ab, ob sich der Arbeitgeber noch meldet. Die Frist für den Arbeitgeber endet mit Ablauf des heutigen Tages (29.5.).

mehr...

Tarifbewegung Henningsdorfer Elektrostahlwerke

Weichen stehen auf Streik

  • 23.05.2019
  • Aktuelles, Rückblick, Betrieb

Nach zwei zweistündigen Warnstreiks zur Unterstützung der Tarifverhandlungen, folgte am 8. und 9. Mai ein Warnstreik über drei Schichten. Noch immer gibt es keine Verhandlungen, seit dem der Arbeitgeber angekündigt hat, mit der IG Metall keinen Vertrag abschließen zu wollen. Nach einer weiteren Mitgliederversammlung der IG Metall wurde der Geschäftsführung ein Ultimatum bis zum 29.5. gestellt, um an den Verhandlungstisch zurückzukehren und eine Eskalation des Arbeitskampfes abzuwenden. Bislang gibt es vom Arbeitgeber keine Reaktion. Dieses Nichtstun ist auch eine Antwort. Die Belegschaft und die IG Metall bereiten sich auf einen Streik vor.

mehr...

Europawahl

Wahlaufruf der Stiftung der Deutschen Gewerkschaften

  • 23.05.2019
  • Aktuelles, Video, Rückblick


Drucken Drucken

Aktuelles

Pinnwand

  • WIR BEI HES - RIVA STAHL

  • Gute Arbeit für Alle
  • IG Metall Servicegesellschaft - Vorteile für Mitglieder der IG Metall
  • Wer die besten will, kann auf Frauen nicht verzichten...
  • Respekt