Trier nach dem Anschlag

IG Metall Trier trauert

  • 03.12.2020
  • Aktuelles

Ein heimtückischer Anschlag erschütterte unsere Stadt, das Zentrum unserer Region. Die ganze Region stand still. Nur Zufälle bestimmten, wer anwesend war und sich unwissentlich in tödliche Gefahr begab oder um Minuten davon kam. Jede/r Einwohner/in unserer Region flanierte schon einmal zwischen Porta und Hauptmarkt, kennt diese Straßen genau, die zum Ort des Grauens wurden. Uns bleibt nur, mit unserem Mitgefühl und unserer Solidarität, den Angehörigen und Traumatisierten beizustehen. Wir möchten aber noch mehr tun: Die IG Metall Trier ruft seine Mitglieder auf, wenn es euch finanziell trotz massenhafter Kurzarbeit möglich ist, auf das Spendenkonto der Stadt Trier zu spenden. Es wurde eingerichtet um den Angehörigen zu helfen, die neben unsagbarer Trauer, nicht noch zusätzliche Angst vor…

mehr...

Digitale Informationsveranstaltung der tbs gGmbH

11.12.; 11 Uhr: Beschäftigungssicherung durch berufliche Weiterbildung in Zeiten der Pandemie

  • 26.11.2020
  • Aktuelles, Rückblick

Im Rahmen des Projektes "Transformation und Qualifizierung im Spannungsfeld der Corona Pandemie - Beschäftigungssicherung durch berufliche Weiterbildung in Zeiten der Pandemie" bietet die tbs gGmbH gemeinsam mit dem DGB, interessierten Unternehmen und Beschäftigten seine Unterstützung an. Um das Projekt vorzustellen, bietet die tbs RLP eine Informationsveranstaltung an: am Freitag, den 11.12. um 11 Uhr könnt ihr euch mit dem Computer oder per Telefon einwählen. Die Zugangsdaten könnt ihr dem anhängenden Flyer entnehmen.

mehr...

KfZ-Tarifrunde

Arbeitgeber kündigten Tarifverträge und verlangen Streichliste

  • 20.11.2020
  • Aktuelles, Rückblick, Video

Danke an die Kolleginnen und Kollegen in Koblenz und Mainz.

mehr...

19.11., 17 Uhr, Live-Diskussion

Wie verhindern wir eine Generation Corona?

  • 18.11.2020
  • Aktuelles

Die IG Metall bietet bundesweit für interessierte junge Mitglieder eine Onlineveranstaltung zum Thema "Jugend in Coronazeiten" an. Wie können junge Leute, ohne die direkte persönliche Erfahrung überzeugt werden, für ihre Rechte einzustehen? Wie können sie sich einbringen, wie können sie sich in dieser außergewöhnlichen Zeit organisieren? Wir wollen Antworten finden. Zusammen mit Christiane Benner diskutiert unser Jugendausschuss an diesem Donnerstag, 19.11. ab 17 Uhr mit Simon Schnetzer, ein renommierter Jugendforscher der zusammen mit Prof. Klaus Hurrelmann eigene Thesen zur aktuellen Generation aufstellt.

mehr...

Tarifbewegung der Metall- und Elektroindustrie 2020/2021

Empfehlung: 4% Verteilungsvolumen für Arbeitsplätze, Zukunft und Entgelt

  • 10.11.2020
  • Aktuelles, Rückblick

Beschäftigung sichern, Zukunft gestalten und Einkommen stärken und das mit einem Verteilungsvolumen von 4%. Das empfiehlt der Vorstand der IG Metall den Tarifkommissionen als Forderung für die Tarifverhandlungen in der Metall- und Elektroindustrie. Am 17.11. tagen diese bundesweit. In der Region Trier betrifft dies knapp 4000 IG Metall-Mitglieder in 12 Betrieben.

mehr...