IG Metall Trier
https://www.igmetall-trier.de/betrieb/seite/2/
25.08.2019, 16:08 Uhr

Meldungen: Betrieb

Ergocast-Insolvenz

Gelbwestenprotest der Belegschaft

  • 14.02.2019
  • Aktuelles, Rückblick, Betrieb

Die erneute Insolvenz bei Ergocast hat die Belegschaft geschockt. Die Insolvenz in Eigenverwaltung bietet Chancen, hat aber auch viele Risiken. Ein "weiter so" macht aus Sicht der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer keinen Sinn. Eine wirkliche Verhandlung auf Augenhöhe zur gemeinsamen Gestaltung der Zukunft findet nicht statt. Es entsteht der Verdacht, dass bewusst auf Zeit gespielt wird, um den Druck zu erhöhen und ein "schwarzes-Peter-Spiel" zu führen. Als Reaktion trägt die Belegschaft jetzt gelb! Wie in Frankreich protestieren die Mitglieder der IG Metall gegen dieses Vorgehen und fordern Verhandlungen und echte Möglichkeiten der Beteiligung.

mehr...

Leiharbeit

AB 1. APRIL GIBT ES MEHR GELD FÜR BESCHÄFTIGTE

  • 05.02.2019
  • Aktuelles, Betrieb

Gute Nachrichten für die Beschäftigten in Leiharbeit:
In diesem Jahr gibt es mehr Geld, gleichzeitig steigen auch die Branchenzuschläge.

Auch der Mindestlohn steigt:
Gleichzeitig zu den Tarifentgelten steigen auch die Mindestlöhne für Leihbeschäftigte.

mehr...

Tarifbewegung Elastomer Solutions GmbH: Pausenaktion

Belegschaft streitet für zeitnahen Verhandlungstermin

  • 17.08.2018
  • Aktuelles, Rückblick, Betrieb

Es gibt einen unterschriebenen Verhandlungsstand. Elastomer Solutions ist bereit T-Mitglied im AG-Verband zu werden. Auch die Einführung der Flächentarifbindung war zum größten Teil verhandelt. Dann der überraschende Rückzieher. Einen Tag vor dem entscheidenden letzten Verhandlungstermin wurde der Termin abgesagt. Seit dem streitet man über einen neuen Termin. Da die Finanzholding Mutares AG, der der Eigner der Elastomer Solutions ist, ihr Geschäftsmodell mit "Kaufen, Entwickeln und Verkaufen" umschreibt, machen immer wieder Verkaufsgerüchte die Runde. Niemand weiß, ob die Maßnahmen, die im Verhandlungsstand festgeschrieben sind, realisiert werden. Die Belegschaft und die IG Metall machen Druck.

mehr...

Beschäftigte von Siegenia-Aubi erneut im Warnstreik

Druck für ehrliche Verhandlungen erfolgreich

  • 18.04.2018
  • Aktuelles, Rückblick, Betrieb

Die Frühschicht von Siegenia-Aubi wurde am Freitag, den 13.04., erneut zum Warnstreik aufgerufen. Von 6-8 Uhr beteiligten sich weit über 70 Beschäftigte am Warnstreik. Ziel war es, Druck auf den Arbeitgeber zu machen, damit offene Verhandlungen möglich werden. Betriebsräte von TK Bilstein und von Rüggeberg/Pferd unterstützten die Aktion.

mehr...

Warnstreik bei Siegenia-Aubi

Beschäftigte lehnen einseitig verkündeten Tarifverzicht ab

  • 23.02.2018
  • Aktuelles, Bildergalerie, Rückblick, Betrieb

Fast alle Mitarbeiter der Früh- und der Tagschicht sind am heutigen Tag (23.02.) in den Warnstreik getreten und haben von 6-8 Uhr ihre Arbeit niedergelegt. Über 150 Kolleginnen und Kollegen haben sich am Warnstreik beteiligt, dazu kamen mehr als 30 KollegInnen aus der Spät- und der Nachtschicht, die sich bei der Aktion solidarisch gezeigt haben. Kollegen von Schaeffler, von TK Bilstein und aus dem Ortsvorstand der IG Metall, namentlich Rudi Marx und Jörg Stein, motivierten in Grußworten die Kollegen bei Siegenia-Aubi weiterzumachen und sich für ihre Rechte stark zu machen.

mehr...


Drucken Drucken

Pinnwand

  • WIR BEI HES - RIVA STAHL

  • Gute Arbeit für Alle
  • IG Metall Servicegesellschaft - Vorteile für Mitglieder der IG Metall
  • Wer die besten will, kann auf Frauen nicht verzichten...
  • Respekt