Tarifabschluss Metallhandwerk

Beschäftigte des Metallhandwerks erhalten Prämie

  • 08.10.2020
  • Aktuelles, Rückblick

Die Beschäftigten des Metall Handwerks im Tarifgebiet Rheinland-Rheinhessen (Trier, Koblenz, Mainz) erhalten eine steuerfreie Corona-Prämie. Die Prämie wird im November ausbezahlt und beträgt 330 Euro, Auszubildende erhalten 70 Euro. Von der Prämie profitieren rund 7.500 Beschäftigte in etwa 650 Betrieben. In der Region Trier betrifft dies alle Beschäftigten eines Innungsbetriebs, das sind schätzungsweise 1600 Beschäftigte, sofern sie Mitglied der IG Metall sind. Die Tarifvertragsparteien haben vereinbart, Tarifverhandlungen im März nächsten Jahres aufzunehmen.