Archiv der Meldungen

Nach Datum filtern +X

Angleichung der Arbeitzeiten Ost und West

Rahmen für tarifliche Angleichung der Arbeitszeit in Thüringen

  • 19.01.2022
  • Aktuelles

Mehr als drei Jahrzehnte hat sich die IG Metall um die Angleichung der Arbeitzeiten Ost und West bemüht. Während in den westlichen Bundesländern eine tarifliche Arbeitszeit von 35 Stunden pro Woche seit Jahrzehnten gilt, mussten die Beschäftigten der Metall- und Elektroindustrie in den östlichen Bundesländern seit dem Fall der Mauer 38 Stunden pro Woche für das GLEICHE Geld arbeiten. Die IG Metall hat immer wieder auf diese Gerechtigkeitslücke hingewiesen und für eine Angleichung der Arbeitszeit gestritten.

mehr...

26.01.; 17 Uhr - Wahlvorstandsschulung; Europäische Sportakademie

Dritte Wahlvorstandsschulung für kleine Betriebe und Nachzügler

  • 13.01.2022
  • Aktuelles, Rückblick

In Zusammenarbeit mit der BR-Akademie Mitte hat die IG Metall Trier zwei Wahlvorstandsschulungen angeboten. Die beiden Tagesschulungen waren komplett ausgebucht. Manchmal hat der Termin nicht gepasst oder auch kleinere Betriebsräte haben Hemmungen sich für eine Schulung freizustellen. Für diese Zielgruppe bieten wir am 26.01. um 17 Uhr in der Europäischen Sportakademie eine kleine Abendschulung für Wahlvorstände an. Wir stellen die beiden Wahlverfahren und die Änderungen der Gesetzesgrundlagen vor, arbeiten uns dann aber schwerpunktmäßig am vereinfachten Wahlverfahren ab. Wenn du teilnehmen möchtest, melde dich bitte unbedingt im Büro der IG Metall Trier: 0651/99198-0 oder trier@igmetall.de.

mehr...

Tarifergebnis erzielt!

Nach mehreren Tarifverhandlungen bei Streif in Weinsheim - Tarifabschluss erzielt!

  • 12.01.2022
  • Aktuelles

Nachdem sich die Mitgliederzahl bei Streif im Herbst 2021 fast verdoppelt hatte, sah sich die Mitgliederversammlung in der Lage, die bestehenden tariflichen Regelungen zu kündigen und die Anerkennung der geltenden Tarifverträge der holz- und kunststoffverarbeitenden Industrie zu fordern. Nach mehreren Verhandlungsrunden und einem Warnstreik am 06.12.2021 konnte in der Verhandlungsrunde am 07.12.2021 ein gutes Verhandlungsergebnis in Form eines Haustarifvertrags erzielt werden.

mehr...

IG Metall Trier bleibt ständig erreichbar

Umsetzung der neuen Corona-Verordnung

  • 08.12.2021
  • Aktuelles, Betrieb

Das Büro der IG Metall Trier muss sich an die gesetzlichen Vorgaben halten. D.h. der Zugang in das Büro ist ab dem 24.11. bis auf weiteres nur Kolleginnen und Kollegen gestattet, die den Nachweis ihres Status (3G) mit sich führen und vorzeigen. Bitte habe Verständnis, dass wir dies nachfragen und kontrollieren müssen. Um die Kontakte zu reduzieren, bitten wir um telefonische Kontaktaufnahme und bieten telefonische Beratung an. Wenn ein Vor-Ort-Termin notwendig ist, bitten wir um Terminvereinbarung. Ist zum vereinbarten Termin kein Vorzeigen eines Nachweises möglich oder gewollt, sind in dringenden Ausnahmefällen Gespräche im Freien möglich.

mehr...

Tarifvertrag erkämpft

Tarifergebnis für das Elektrohandwerk - gilt für alle Innungsbetriebe in der Region Trier

  • 30.11.2021
  • Aktuelles

Die IG Metall hat für das Elektrohandwerk Hessen und Rheinland-Pfalz ein neues Tarifergebnis erzielt. Die Beschäftigten des Elektrohandwerks erhalten ab 2022 7 % mehr Geld. Die Entgelte steigen in zwei Schritten: -> Ab Januar 2022 um 3,7 Prozent; -> ab Mai 2023 um weitere 3,3 Prozent. Auch die Ausbildungsvergütungen werden angehoben und so erhält ein/e Auszubildende/r ab Mai 2023 im dritten Ausbildungsjahr rund 1.025 Euro. Von diesem Tarifergebnis profitieren in Rheinland-Pfalz rund 21.500 Beschäftigte in über 2300 Betrieben. Der Erste Bevollmächtigte Christian Schmitz: "In der Region Trier sind es ca. 2800 Beschäftigte in fast 200 Betrieben, die vom Tarifvertrag profitieren. Sofern sie Mitglied der IG Metall sind, haben sie einen unmittelbaren Rechtsanspruch darauf. Sie…

mehr...

Wahlvorstandsschulung BR-Wahl 2022

Wahlvorstandsschulung - Zusätzlicher Termin 19.01.2022

  • 18.11.2021
  • Aktuelles, Rückblick

Da der letzte Termin (01. Dezember 2021) für die Wahlvorstandsschulung schon ausgebucht war, bieten wir eine weitere Schulung an. Im Frühjahr 2022 finden die Betriebsratswahlen statt und überall in den Betrieben werden neue Betriebsratsgremien gewählt. Daher wollen wir mit unseren eintägigen Schulungen unsere Wahlvorstandsmitglieder auf ihre detailierten Aufgaben vorbereiten. Im Mittelpunkt stehen die gesetzlichen Vorschriften aus dem Betriebsverfassungsgesetz und der Wahlordnung.

mehr...

Tarifvertrag erstritten

Tarifergebnis für holz- und kunststoffverarbeitende Industrie Rheinland-Pfalz ab 2022

  • 11.11.2021
  • Aktuelles, Rückblick

Wir haben es gemeinsam geschafft! Gemeinsam haben wir einen neuen Tarifvertrag für die holz- und kunststoffverarbeitenden Betriebe in Rheinland-Pfalz erzielt. So steigen die Entgelte der Beschäftigten dieser Branche ab 2022 in zwei Schritten: -> Ab Mai 2022 erhöhen sich die Entgelte um 2,7 Prozent. -> Ab April 2023 erhöhen sich die Entgelte noch um weitere 2,2 Prozent. Dementsprechend steigt das durchschnittliche Entgelt eines Facharbeiters bis 2023 auf 18,97 Euro. In Trier betrifft dies die IG Metall-Mitglieder im "Prümer Türenwerk" unmittelbar. Es gibt einige Betriebe, die über haustarifliche Regelungen angebunden sind, die sich an der Entgeltentwicklung der Flächentarifentwicklung orientieren. Über 1500 Beschäftigte werden in der Region Trier kurzfristig davon…

mehr...

Betriebsratswahlen 2022

01. Dezember 2021, Wahlvorstandsschulung - Ausgebucht!!! Zusatztermin folgt!

  • 11.11.2021
  • Aktuelles, Rückblick, Betrieb

Die Schulung ist ausgebucht! Wir sind mit der BR-Akademie Mitte dran, einen weiteren Termin zu planen (vorauss. 19.01.22). Sobald wir die Ausschreibung haben, werden wir sie an alle BR-Mitglieder per Mail verschicken. Die Betriebsratswahlen stehen vor der Tür. Für viele Betriebe eine langjährige Routine. Allerdings gab es gesetzliche Änderungen und der Personal- und Generationswechsel bei den Betriebsratswahlen wird beschleunigt weitergehen. Deswegen bieten wir von der IG Metall Trier mehrere Wahlvorstandsschulungen (WVS) an. Neben dieser großen WVS, werden wir für Kleinstbetriebe ohne die realistische Möglichkeit einer Freistellung, eine oder mehrere kleine Abendveranstaltungen anbieten. Für alle gilt: jederzeit helfen wir euch mit persönlicher Beratung. Die Anmeldemodalitäten…

mehr...

Mitgliedervorteil in der Leiharbeit

Mitgliedervorteil in der Leiharbeit - Zweimal Extrazahlungen im Jahr - 30. Juni bzw. 30. November

  • 02.11.2021
  • Aktuelles, Rückblick

IG Metall-Mitglieder in der Leiharbeit, die zum Stichtag 30. Juni bzw. 30. November mindestens 12 Monate in der IG Metall sind, erhalten zweimal im Jahr eine Extrazahlung jeweils zum Urlaubs- und Weihnachtsgeld. Um diese Extrazahlung in Anspruch zu nehmen, musst Du bei Deinem Verleihbetrieb einen Antrag stellen. Im Organisationsbereich (Betriebe und Region) der IG Metall Trier, sind das zwischen ein- und zweihundert Beschäftigte. Wie Du den Antrag stellen kannst und wie hoch die Extrazahlungen bei Dir sein wird, erfährst Du in unserem Flyer, wenn du weiterklickst.

mehr...

29.10.: bundesweiter dezentraler Aktionstag der IG Metall

Komm' mit zur Kundgebung ins Ellenfeld-Stadion in Neunkirchen

  • 05.10.2021
  • Aktuelles, Rückblick

Wir wollen gemeinsam mit euch für die Zukunft der Industrie in Deutschland und damit für hunderttausende Arbeitsplätze auf die Straße gehen und unsere Forderungen bundesweit sichtbar machen. Wir bitten euch deshalb um Teilnahme. Die Kundgebung findet am 29. Oktober um 15 Uhr im Ellenfeld-Stadion in Neunkirchen statt und endet gegen 16 Uhr. Die IG Metall Trier stellt Busse zur Verfügung, mit denen ihr von eurem Betrieb aus losfahren könnt. Wir bitten um Anmeldung über die Vertrauensleute eures Betriebes oder IG Metall-Betriebsräte bis zum 22.10.2021. Falls sich kein Bus lohnt, bitten wir euch um Teilnahme und Fahrt mit dem eigenen PKW. Die Fahrkosten werden selbstverständlich von uns übernommen. Wir freuen uns auf eure Anmeldungen.

mehr...