Angleichung der Arbeitzeiten Ost und West

Rahmen für tarifliche Angleichung der Arbeitszeit in Thüringen

  • 19.01.2022
  • Aktuelles

Mehr als drei Jahrzehnte hat sich die IG Metall um die Angleichung der Arbeitzeiten Ost und West bemüht. Während in den westlichen Bundesländern eine tarifliche Arbeitszeit von 35 Stunden pro Woche seit Jahrzehnten gilt, mussten die Beschäftigten der Metall- und Elektroindustrie in den östlichen Bundesländern seit dem Fall der Mauer 38 Stunden pro Woche für das GLEICHE Geld arbeiten. Die IG Metall hat immer wieder auf diese Gerechtigkeitslücke hingewiesen und für eine Angleichung der Arbeitszeit gestritten.

Nun ist es soweit. Die IG Metall und der Arbeitgeberverband Metall- und Elektroindustrie in Thüringen haben sich auf einen tariflichen Rahmen zur Angleichung der Arbeitszeiten geeinigt und somit einen Weg in Richtung 35-Stunden-Woche geschafft.

Flugblatt